Heilpflanzen in China
Fachexkursionen zu den Wurzeln der TCM


Die wichtigsten Details

Kosten und Teilnehmerzahl

Teilnahmekosten: Kräuterreisen: 3300.- CHF  pro Person, Teereisen circa 3000 CHF (Stand 2016/2017). Kinder 50%. Falls die Kosten ein Problem sind, melden Sie sich bitte bei uns! Vielleicht können wir gemeinsam eine Lösung finden.
!!! Wer weitere Teilnehmer/innen wirbt, zahlt pro geworbenem, erwachsenem Teilnehmer 100.- CHF weniger!!!
Im Preis inbegriffen sind alle Transporte ab Treffpunkt, alle Uebernachtungen im Doppelzimmer (Einzelzimmerzuschlag 300-400.-je nach Reise, bitte fragen Sie nach!), Mahlzeiten inklusive Tee, exklusive alle anderen Getränke (siehe unten), Eintritte (sofern sie zu unserem Programm gehören), Expertenhonorare und Dolmetscherleistungen, sowie Reisebegleitung und Organisation.
Nicht inbegriffen sind Hin- und Rückreise nach China. Diese wird von den Teilnehmenden selbstständig gebucht.
Ab 10 Teilnehmenden kann die Reise stattfinden. Die Gruppengrösse ist bei Kräuterreisen auf 16 Teilnehmende, bei Teereisen auf 12 Personen beschränkt.

ANNULATIONSBEDINGUNGEN: Bei Absage bis 8 Wochen vor der Reise behalte ich 150 CHF Bearbeitungsgebühr ein. Danach bis eine Woche vor Reiseantritt behalte ich 50% ein, danach 100%.

Haftung

Diese Reise ist privat organisiert. Die Teilnehmenden nehmen auf eigene Verantwortung daran teil. Jede/r Teilnehmer/in haftet für sich selbst und seine Aktivitäten. Die Gruppe besteht somit aus einer Gruppe von gemeinsam reisenden Individualtouristen. Eine Teilnahme kann nur erfolgen, wenn der/die Teilnehmende bereit ist, die oben genannten Bedingungen und den Haftungsausschluss der Reiseorganisatorin zu akzeptieren und dies vor Reiseantritt schriftlich zu bestätigen.

Ankunft und Abreise

Die Teilnehmenden organisieren selbstständig ihre Ankunft am sowie Abreise vom Startpunkt der jeweiligen Reise. Aufgrund der Zeitverschiebung bedeutet das, dass der Abflug aus Europa oder Amerika  jeweils einen Tag vor Beginn des Programms stattfinden sollte, um rechtzeitig anzukommen. Für die Abreise trifft dies in der Regel nicht zu, da nun, wiederum aufgrud der umgekehrten Zeitverschiebung, Zeit eingespart wird.

Unterkunft

Die Unterkünfte werden je nach Standort mehr oder weniger Komfort bieten.
In Chengdu und Nanning ist der Standard mit dem uns von Europa her gewohnten vergleichbar. Auf dem Land ist die Situation anders. Insbesondere die sanitären Anlagen lassen für unser Empfinden manchmal zu wünschen übrig. Es gibt jedoch immer wieder positive Ueberraschungen, auch bezüglich Komfort: zum Beispiel Kräuterfussbäder, gute Massagen, heisse Quellen, etc.
Wir versuchen immer das Beste und Passendste des jeweiligen Standortes zu reservieren. Geduld und Flexibilität steigern den Genuss der Reise.
Die Erfahrung hat gezeigt, dass der Umgang mit den Alltagssituationen für Teilnehmende mit schon vorhandener Chinaerfahrung um einiges leichter ist . Den chinaerfahrenen Teilnehmern/Teilnehmerinnen steht dadurch mehr Energie zur Verfügung , um sich an den themenbezogenen Aktivitäten zu beteiligen und davon zu profitieren.

Essen

Im Kursgeld sind alle Mahlzeiten inbegriffen, sofern sie mit der Gruppe zusammen eingenommen werden. Bekanntlich wird in der TCM die Nahrung als die wichtigste Medizin angesehen, und in der traditionellen Diätetik zur Harmonisierung und Gesunderhaltung des Organismus (Yao Shan) eingesetzt.
Wir werden während der Reise immer wieder Gelegenheit haben, diese Tradition in verschiedenen Formen kennen zu lernen.

Transportmittel

Wir legen sehr grossen Wert auf ein einwandfreies und sicheres Fahrzeug und wir haben einen erfahrenen und zuverlässigen Chauffeur.