Heilpflanzen in China
Fachexkursionen zu den Wurzeln der TCM


Chinesische Heilpflanzen in ihrer natürlichen Umgebung erleben

Kommende Reise: Teereise: Sommer 2018                                                            

weitere Informationen    jetzt anmelden

Bilder vergangener TCM Reisen

Link zum ersten TCM Arzneipflanzengarten der Schweiz

 

Die Arzneipflanzenreisen finden ein- bis zweijährlich statt. Sie richten sich vor Allem an Menschen, die von Berufes wegen mit TCM Arzneien zu tun haben.

Ziel der Reisen ist es, den Teilnehmenden einen konkreten, persönlichen Bezug zu den chinesischen Arzneipflanzen in ihrem ursprünglichen Lebensraum und zu der sie umgebenden und hervorbringenden Kultur zu ermöglichen und so das eigene Verständnis von TCM-Arzneien zu vertiefen.

Wir sehen wild wachsende sowie kultivierte Arzneipflanzen, wir lernen Arzneipflanzenanbauer und Verarbeiter  kennen, knüpfen persönliche Beziehungen und erfahren viel über die Umstände, unter welchen heutzutage TCM-Arzneien produziert werden. Ein spezielles Augenmerk gilt den Problemen, die durch eine nach wie vor rasant wachsende Nachfrage nach chinesischen Arzneipflanzen -sowohl innerhalb Chinas wie auch weltweit- entstehen.

Zusätzlich ermöglicht die Reise auch tiefe Einblicke in die multikulturelle Gesellschaft Chinas und ihre vielen verschiedenen Traditionen in den von uns bereisten Gebieten.

Organisation:

Nina Zhao-Seiler, Zürich
-> Kontakt und Anmeldung

Bilder und Berichte der Reisen:

-> Bilder und Berichte